Allgemeine Geschäftsbedingungen

Art. 1 Geltung

Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für folgende Parkhäuser und den Onlineshop:

Brüggli-Innerarosa
Ochsenbühl
Sandhubel

Art. 2 Preise

Die Leistungen und die Preise der Dauerparkkarten ersehen sich aus dem aktuellsten Tarifprospekt bzw. den elektronischen Medien von arosa-parking.ch.
Spezialtarife, Sonderwünsche Ihrerseits oder Nebenabreden sind nur Vertragsbestandteil, wenn sie von der Liegenschaftsverwaltung schriftlich bestätigt worden sind.
Die Preise verstehen sich, falls nicht anderes vereinbart, zuzüglich Versandkosten, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Art. 3 Liefer- und Leistungszeit

Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die Angabe bestimmter Lieferfristen und Liefertermine steht unter dem Vorbehalt des Zustellservices.

Art. 4 Lieferung

Sichtbare Mengendifferenzen müssen sofort bei Warenerhalt angezeigt werden. Beanstandungen betreffend Beschädigung, Verspätung, Verlust oder schlechter Verpackung sind ebenfalls sofort nach Eingang der Warensendung anzumelden.

Art. 5 Versand

Der Versand der Dauerparkkarten erfolgt erst nach Eingang der Zahlung.
Die Lieferung erfolgt grundsätzlich unfrei, d.h. zu Lasten des Käufers per Post oder eigenem Fahrzeug, ausser es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.
Die Dauerparkkarten können auch abgeholt werden (Büroöffnungszeiten).

Art. 6 Gültigkeit der Dauerparkkarten

Die Dauerparkkarten sind nur innerhalb des bezahlten Zeitraumes und dem entsprechend gewähltem Parkhaus gültig.
Art. 7 Retouren/Ticketrückerstattungen

Grundsätzlich werden keine Retouren entgegengenommen. Bei Defekt der Dauerparkkarte verlangen wir, dass diese eingeschickt oder angeliefert wird. Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen.
Bei nichtbenutzung der Dauerparkkarte wird der Kaufpreis nicht rückerstattet.

Art. 8 Zahlung

Die Zahlung erfolgt im Normalfall per Vorauskasse, Kredit-/Debitkarte (Paypal) oder bar ohne Abzug. Eine Zahlung auf Rechnung ist nicht vorgesehen (ausgenommen Betriebe).
Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können.
Gerät der Käufer in Verzug, so sind wir berechtigt, die Dauerparkkarte sofort zu deaktivieren. Während der Dauer des Verzuges ist die Gemeinde Arosa auch jederzeit berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, die gelieferte Ware zurückzuverlangen. Alle Forderungen werden sofort fällig, wenn der Abnehmer in Zahlungsverzug gerät.

Art. 9 Depotgebühr

Für alle Dauerparkkarten wird ein Depot in Höhe von CHF 20.--/Karte erhoben. Für Schlüssel (nur Parkhaus Sandhubel) wird zusätzlich ein Depot von CHF 30.--/Schlüssel erhoben.
Die Depotgebühr ist zusammen mit der Rechnung zu bezahlen.

Art. 10 Ticketverlust

Bei Verlust von Dauerparkkarten ist dies sofort dem Parkingpersonal zu melden. Diese wird gegen eine Bearbeitungsgebühr umgehend ersetzt.

Art. 11 Ticketmissbrauch

Wird ein Ticketmissbrauch festgestellt, hat dies den sofortigen entschädigungslosen Entzug der Dauerparkkarte zur Folge. Es kann eine Umtriebsgebühr erhoben werden. Eventuelle Parkinggebühren sind nachzuzahlen.

Art. 12 Haftungsbeschränkung

Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind sowohl gegen uns, als auch gegen unsere Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Für Folgeschäden aus der Verwendung der Produkte wird jede Haftung abgelehnt.

Art. 13 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und der Gemeinde Arosa ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Im weiteren gelten die Bestimmungen der Gemeinde Arosa.

Art.14 Parkhausnutzung

Es gelten die Vorschriften des Parkhausreglements.